Logo Arbeitskreis Liebigstraße "Mit Vollgas für Aachen-Nord"

Mit Vollgas für Aachen-Nord

Arbeitskreis Liebigstraße –
Mit Vollgas für Aachen-Nord


Wer?

Der Arbeitskreis Liebigstraße versteht sich als lokales Netzwerk und Bürgersprachrohr zur Stadtverwaltung. Ihm gehören Kindergärten, Schulen, soziale und kirchliche Einrichtungen, Firmen und Mitbürger von Zentis bis Prager Ring in Aachen-Nord an (siehe Akteure).

Seit wann? Wie?
Der Arbeitskreis wurde 2010 im Rahmen des Städtebaulichen Projektes „Soziale Stadt Aachen-Nord“ gegründet und setzt sich für bürgernahe Verbesserungen in Aachen-Nord ein. Anregungen von interessierten Bürgern werden in Absprache mit dem Stadtteilbüro Aachen-Nord sowie den Stadtteilkonferenzen Aachen-Nord und Haaren in die zuständigen Arbeitsbereiche und in die Stadtverwaltung Aachen eingebracht.

Was?
Bisherige Aktivitäten:

  • Anhörung zum Neubau einer Moschee der AMJ in der Feldstraße (Juli 2011)
  • Mitwirkung bei der Matinée-du-Nord in der Bogenhalle (September 2011)
  • Mitwirkung bei der Demo Aachen-Nord (Juni 2012)
  • Solidarität mit Bombardier (Oktober 2012)
  • Layout einer Corporate Identity (Juni 2013)
  • Premiere Stadtteil-Weihnachtsmarkt Kirchvorplatz Liebigstraße (30. Nov. 2013)
  • Vermittlung zur Installation von sechs öffentlichen Abfallkörben durch den Stadtbetrieb Aachen (Mai 2014)

Aktuelle Projekte:

  • Runder Tisch zur Müll-, Lärm- und Vandalismusproblematik entlang der Liebigstraße zur Starfish-Diskothek
  • Mehr Angebote für Jugendliche im Viertel
  • Neugestaltung des Kirchvorplatzes Liebigstraße zu einem repräsentativen Platz der Begegnung
  • Eine ortsnahe Zweigstelle des Stadtteilbüros Aachen-Nord, z.B. in Tabitas
  • Kontakt zu den neu auf dem Gelände des Alten Schlachthofes angesiedelten Firmen
  • Vermittlung von Projekten in Aachen-Nord, die mit 80% aus dem städtischen Verfügungsfonds finanziert werden können.

Kontakt

Sprecherin:
Frau Miriam Hartmann, Abenteuerspielplatz „Zum Kirschbäumchen“ des DKSB Aachen e.V.
mail-to: sprecher.ak-liebigstrasse@online.de

Facebook-Fanseite:
http://www.facebook.de/arbeitskreisliebigstrasse