Erlebnisrouten

Erlebnisrouten Aachen-Nord

Das Projekt ‚Erlebnisrouten Aachen-Nord‘ macht besondere Orte im Stadtteil sichtbar. Die Projektleiter, 4 KünstlerInnen & Geschäftsführerin des Atelierhaus Aachen e.V., haben in Kooperation mit Bewohnern und Institutionen des Stadtteils Orte recherchiert und dokumentiert, die sehens- und erlebenswert sind. Erstellt wurden 3 Erlebnisrouten zu den Themen ‚Geschichte des Viertels’, ‚Kunst-Orte’ sowie ‚Insider für Kids’. Im Stadtplan-Flyer sind die jeweiligen Routen farbig markiert und nummeriert mit einer Kurzinfo aufgeführt. Auch sind Bürgerbeteiligungsprojekte aufgeführt unter dem Label ‚All Eyes On‘.

Stadtteil-Entdecker können sich so die Routen ganz individuell zusammenstellen, nach Inhalt, Bezirk und Zeitkontingent.

Es lohnt sich, auf Entdeckungstour zu gehen und die Attraktivität sowie das Facettenreichtum des Stadtteils zu erleben. Der Flyer ist kostenlos an vielen öffentlichen Stellen sowie Institutionen in Aachen erhältlich

 

Erlebnisroute Kunst

Aachen-Nord ist ein kreatives Viertel mit vielen Kunstorten: Städtisches Museum, Kunstverein, Galerien, Off-Räume und eine Vielzahl an Ateliers. Es entstehen Kreativzentren wie auf dem Alten Schlachthofgelände oder DEPOT Talstraße. Ein spannender Prozess…

Erlebnisroute Geschichte

Diese Tour führt zu historisch interessanten Orten & Bauten, die bedeutsam und prägend für die Entwicklung und Geschichte des Viertels sind. Hierzu zählt Industriegeschichte aber auch Orte des lebendigen Zusammenkommens, wie Plätze oder Kirchen.

kids

Diese Route führt zu besonderen Plätzen für Kids: Szenetreffs, Chillout-Areas oder Jugendeinrichtungen (Offene Tür). Die Tour wurde mit und für Kids entwickelt und macht Lust auf ihr Stadtteil. Auch Ideen und Anregungen für neue Orte wurden gerne aufgenommen.

 

Routenplan Aachen Nord

Totenplan Aachen Nord