Bilder von geflüchteten Kindern

Die Ausstellung im 2. Obergeschoss zeigt bis zum 8. Januar 2017 Bilder, die von Kindern gezeichnet wurden, die es bis nach Aachen geschafft haben. 60 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Die Hälfte sind davon sind Kinder. Der Aachener Künstler Mohammad Ahmad hat die Bilder mit den Kindern zusammen erstellt. Die Schrecken, die diese Kinder auf ihrer Flucht erleben mussten, lässt sich nur schwer in Worte fassen. Die mehreren Hundert Bilder zeugen von den Momenten der Flucht, aber auch Bilder aus der neuen Heimat sind dabei. Eindeutig zu erkennen ist z.B. ein Laubbläser und eine Kehrmaschine. Alle Bilder entstanden seit Herbst 2015 in dem Offenen Atelier in der Barockfabrik.

Eröffnung der Ausstellung Bildern von geflüchteten Kindern Bildern von geflüchteten Kindern

Zur Werkzeugleiste springen