Feb
23
Fr
Jan Hoeft / Xavier Mary @ NAK Aachen
Feb 23 um 14:00 – 18:00

Mit Jan Hoeft / Xavier Mary eröffnet der NAK Neuer Aachener Kunstverein das Ausstellungsjahr 2018. Die erste unter der künstlerischen Leitung von Maurice Funken kuratierte Ausstellung präsentiert mit Hoeft und Mary zwei komplementäre wenn auch diametrale Positionen.

In ihrer künstlerischen Praxis stellen die beiden Künstler gesellschaftliche wie sozio- kulturelle Phänomene und Entwicklungen zur Diskussion. Hierbei rücken bei Jan Hoeft subkulturelle Aspekte der Gesellschaft in den Fokus, deren Hintergründe oftmals auch politisch orientiert sind.

Feb
24
Sa
Jan Hoeft / Xavier Mary @ NAK Aachen
Feb 24 um 14:00 – 18:00

Mit Jan Hoeft / Xavier Mary eröffnet der NAK Neuer Aachener Kunstverein das Ausstellungsjahr 2018. Die erste unter der künstlerischen Leitung von Maurice Funken kuratierte Ausstellung präsentiert mit Hoeft und Mary zwei komplementäre wenn auch diametrale Positionen.

In ihrer künstlerischen Praxis stellen die beiden Künstler gesellschaftliche wie sozio- kulturelle Phänomene und Entwicklungen zur Diskussion. Hierbei rücken bei Jan Hoeft subkulturelle Aspekte der Gesellschaft in den Fokus, deren Hintergründe oftmals auch politisch orientiert sind.

Feb
25
So
Jan Hoeft / Xavier Mary @ NAK Aachen
Feb 25 um 14:00 – 18:00

Mit Jan Hoeft / Xavier Mary eröffnet der NAK Neuer Aachener Kunstverein das Ausstellungsjahr 2018. Die erste unter der künstlerischen Leitung von Maurice Funken kuratierte Ausstellung präsentiert mit Hoeft und Mary zwei komplementäre wenn auch diametrale Positionen.

In ihrer künstlerischen Praxis stellen die beiden Künstler gesellschaftliche wie sozio- kulturelle Phänomene und Entwicklungen zur Diskussion. Hierbei rücken bei Jan Hoeft subkulturelle Aspekte der Gesellschaft in den Fokus, deren Hintergründe oftmals auch politisch orientiert sind.

Feb
27
Di
Jan Hoeft / Xavier Mary @ NAK Aachen
Feb 27 um 14:00 – 18:00

Mit Jan Hoeft / Xavier Mary eröffnet der NAK Neuer Aachener Kunstverein das Ausstellungsjahr 2018. Die erste unter der künstlerischen Leitung von Maurice Funken kuratierte Ausstellung präsentiert mit Hoeft und Mary zwei komplementäre wenn auch diametrale Positionen.

In ihrer künstlerischen Praxis stellen die beiden Künstler gesellschaftliche wie sozio- kulturelle Phänomene und Entwicklungen zur Diskussion. Hierbei rücken bei Jan Hoeft subkulturelle Aspekte der Gesellschaft in den Fokus, deren Hintergründe oftmals auch politisch orientiert sind.

Feb
28
Mi
Jan Hoeft / Xavier Mary @ NAK Aachen
Feb 28 um 14:00 – 18:00

Mit Jan Hoeft / Xavier Mary eröffnet der NAK Neuer Aachener Kunstverein das Ausstellungsjahr 2018. Die erste unter der künstlerischen Leitung von Maurice Funken kuratierte Ausstellung präsentiert mit Hoeft und Mary zwei komplementäre wenn auch diametrale Positionen.

In ihrer künstlerischen Praxis stellen die beiden Künstler gesellschaftliche wie sozio- kulturelle Phänomene und Entwicklungen zur Diskussion. Hierbei rücken bei Jan Hoeft subkulturelle Aspekte der Gesellschaft in den Fokus, deren Hintergründe oftmals auch politisch orientiert sind.

Mrz
1
Do
Jan Hoeft / Xavier Mary @ NAK Aachen
Mrz 1 um 14:00 – 18:00

Mit Jan Hoeft / Xavier Mary eröffnet der NAK Neuer Aachener Kunstverein das Ausstellungsjahr 2018. Die erste unter der künstlerischen Leitung von Maurice Funken kuratierte Ausstellung präsentiert mit Hoeft und Mary zwei komplementäre wenn auch diametrale Positionen.

In ihrer künstlerischen Praxis stellen die beiden Künstler gesellschaftliche wie sozio- kulturelle Phänomene und Entwicklungen zur Diskussion. Hierbei rücken bei Jan Hoeft subkulturelle Aspekte der Gesellschaft in den Fokus, deren Hintergründe oftmals auch politisch orientiert sind.

Mrz
2
Fr
Jan Hoeft / Xavier Mary @ NAK Aachen
Mrz 2 um 14:00 – 18:00

Mit Jan Hoeft / Xavier Mary eröffnet der NAK Neuer Aachener Kunstverein das Ausstellungsjahr 2018. Die erste unter der künstlerischen Leitung von Maurice Funken kuratierte Ausstellung präsentiert mit Hoeft und Mary zwei komplementäre wenn auch diametrale Positionen.

In ihrer künstlerischen Praxis stellen die beiden Künstler gesellschaftliche wie sozio- kulturelle Phänomene und Entwicklungen zur Diskussion. Hierbei rücken bei Jan Hoeft subkulturelle Aspekte der Gesellschaft in den Fokus, deren Hintergründe oftmals auch politisch orientiert sind.

Mrz
3
Sa
Jan Hoeft / Xavier Mary @ NAK Aachen
Mrz 3 um 14:00 – 18:00

Mit Jan Hoeft / Xavier Mary eröffnet der NAK Neuer Aachener Kunstverein das Ausstellungsjahr 2018. Die erste unter der künstlerischen Leitung von Maurice Funken kuratierte Ausstellung präsentiert mit Hoeft und Mary zwei komplementäre wenn auch diametrale Positionen.

In ihrer künstlerischen Praxis stellen die beiden Künstler gesellschaftliche wie sozio- kulturelle Phänomene und Entwicklungen zur Diskussion. Hierbei rücken bei Jan Hoeft subkulturelle Aspekte der Gesellschaft in den Fokus, deren Hintergründe oftmals auch politisch orientiert sind.

Mrz
4
So
Jan Hoeft / Xavier Mary @ NAK Aachen
Mrz 4 um 14:00 – 18:00

Mit Jan Hoeft / Xavier Mary eröffnet der NAK Neuer Aachener Kunstverein das Ausstellungsjahr 2018. Die erste unter der künstlerischen Leitung von Maurice Funken kuratierte Ausstellung präsentiert mit Hoeft und Mary zwei komplementäre wenn auch diametrale Positionen.

In ihrer künstlerischen Praxis stellen die beiden Künstler gesellschaftliche wie sozio- kulturelle Phänomene und Entwicklungen zur Diskussion. Hierbei rücken bei Jan Hoeft subkulturelle Aspekte der Gesellschaft in den Fokus, deren Hintergründe oftmals auch politisch orientiert sind.

Mrz
6
Di
Jan Hoeft / Xavier Mary @ NAK Aachen
Mrz 6 um 14:00 – 18:00

Mit Jan Hoeft / Xavier Mary eröffnet der NAK Neuer Aachener Kunstverein das Ausstellungsjahr 2018. Die erste unter der künstlerischen Leitung von Maurice Funken kuratierte Ausstellung präsentiert mit Hoeft und Mary zwei komplementäre wenn auch diametrale Positionen.

In ihrer künstlerischen Praxis stellen die beiden Künstler gesellschaftliche wie sozio- kulturelle Phänomene und Entwicklungen zur Diskussion. Hierbei rücken bei Jan Hoeft subkulturelle Aspekte der Gesellschaft in den Fokus, deren Hintergründe oftmals auch politisch orientiert sind.