Kategorie: Gravieranstalt

In der Gravieranstalt in der Ottostraße zeigt Linda Skellington ab dem 11. Januar Malerei und Collagen.

hre Kunst beschreibt Linda Skellington als Ausdruck ihres Unterbewusstseins: „Meine Bilder entstehen aus Zufall und intuitiven Handlungen, die auf den ersten Blick nicht zu erklären sind, somit aber auch die Möglichkeit bieten, für jeden zugänglich zu sein und Raum für eigene Interpretationen zu bieten. Meiner Meinung nach ist das Anstoßen des eigenen Nachdenkens genau das Besondere an Kunst.“

11. bis 20. Januar 2019
Vernissage: 11. Januar 2019, 19 Uhr Finissage: 20. Januar 2019, 15 Uhr

Öffnungszeiten
Freitag 19-22 Uhr, Samstag 14-18 Uhr, Sonntag 15-19 Uhr

Zur Werkzeugleiste springen