Kategorie: Das Da

Ab dem 21. März geht es an der U-Bahn Haltestelle der Linie 1 im DasDa Theater wieder rund. Der Bahnsteig ist geöffnet. Vorsicht an der Bahnsteigkante:

Ein junges, naives Mädchen aus der Provinz reist nach Berlin, um dort ihr Happy End mit dem Rockmusiker Johnnie zu finden. Sie strandet zunächst am Bahnhof Zoo und stellt fest, dass seine angegebene Adresse nicht existiert.
Es beginnt eine rasante Irrfahrt in der U-Bahn-Linie 1, dem „Orientexpress“ in Richtung Kreuzberg. Das Mädchen stößt auf Draufgänger, Tagträumer, Punks, Nazi-Witwen, Blender, Arbeitslose, Bettler, zwielichtige Gestalten und eiskalte Gangster. Aber auch auf gutherzige, hilfsbereite Menschen, die sie durch den Berliner Untergrund geleiten und an die sie sich bindet. Sie erlebt tragische und herzerwärmende Schicksale, verrückte, ergreifende und einfach nur komische Alltagssituationen und provoziert Handlungen, die ohne sie nie geschehen wären.

Eine Show, ein Drama, ein Musical über Leben und Überleben in der Großstadt. Über Hoffnung und Anpassung, Mut und Selbstbetrug. Eine Geschichte zum Lachen und Weinen, zum Träumen – und zum Nachdenken über sich selbst.

Premiere: 21. März 2019
Vorstellungen bis 02. Juni 2019
Vorstellungen im April
Donnerstag 04.04. 11.04. 25.04.
Freitag 05.04. 12.04. 26.04.
Samstag 06.04. 13.04. 27.04.
Sonntag 07.04. 14.04. 28.04.

Do – Sa 20:00 Uhr
So 18:00 Uhr
Theater an der Liebigstraße

Zur Werkzeugleiste springen