Feb
21
Do
Die Erfindung der Neuen Wilden Malerei und Subkultur um 1980 @ Ludwig Forum
Feb 21 um 10:00 – 20:00
Die Erfindung der Neuen Wilden Malerei und Subkultur um 1980 @ Ludwig Forum | Aachen | Nordrhein-Westfalen | Deutschland
Neben großformatigen Gemälden aus der Sammlung von Peter und Irene Ludwig zeigt die Ausstellung „Die Erfindung der Neuen Wilden“ zahlreiche Werke und Dokumente aus der experimentellen Frühzeit der Künstler*innen und ihrem Umfeld. Sie führen vor Augen, wie vielfältig die Quellen waren, aus denen die Malerei ihre überbordende Energie bezog.
Foto: Stadt Aachen
LuForm Meets RECIPROCITY @ Ludwig Forum
Feb 21 um 10:00 – 17:00
LuForm Meets RECIPROCITY @ Ludwig Forum | Aachen | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

In Kooperation mit der Design-Triennale RECIPROCITY in Lüttich werden im „LuForm. Design Department“ unter dem Motto „Fragilität“ verschiedene zeitgenössische Gestaltungspositionen aus dem In- und Ausland im Ludwig Forum für Internationale Kunst zu sehen sein, die sich nicht nur auf struktureller und materieller Ebene mit dem Thema „Fragilität“ auseinandersetzen, sondern als Spiegelbilder unserer Zeit politische, gesellschaftliche und soziale Diskursfelder anreißen, die zu einem bewussten Umgang zwischen Designobjekt und den Betrachtenden / Benutzenden herausfordern.

Videoarchiv 04. Die Belgier – Les images immatérielles @ Ludwig Forum
Feb 21 um 10:00 – 20:00
Videoarchiv 04. Die Belgier – Les images immatérielles @ Ludwig Forum | Aachen | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Innerhalb des fünfjährigen Forschungsprojektes „Videoarchiv“ wurden die Videobestände der Sammlung des Ludwig Forum für Internationale Kunst aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven untersucht und thematisch aufgearbeitet. Nach den vorangegangenen drei Ausstellungen bildet Videoarchiv 04: Die Belgier. Les images immatérielles den Abschluss des Projektes und legt dabei den Fokus auf die frühe belgische Videokunst der 1970er-Jahre, die einen programmatischen Schwerpunkt der Sammlung darstellt.

„Die Erfindung der Neuen Wilden. Malerei und Subkultur um 1980“ Kuratorinnenführung mit Ramona Heinlein @ Ludwig Forum
Feb 21 um 10:00 – 20:00
„Die Erfindung der Neuen Wilden. Malerei und Subkultur um 1980“ Kuratorinnenführung mit Ramona Heinlein @ Ludwig Forum | Aachen | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Um 1980 experimentierten sie mit kühnen Texten, Fotografie, Mode, Performance, Film, Musik – und riesigen Leinwänden. Ihre Themen und Motive fanden sie in den Subkulturen der Großstädte, in der Punk- und New Wave-Bewegung oder in der Homosexuellenszene. Museen und Sammler rissen sich vor allem um die Malerei der sogenannten Neuen Wilden. Als sich dieses in Aachen vom Gründungsdirektor des Ludwig Forum, Wolfgang Becker, erfundene Gruppenlabel in den Medien trotz der Unterschiede zwischen den lokalen Szenen zusehends etablierte, verfolgten viele ihrer Protagonisten bereits individuelle Karrieren.

Feb
22
Fr
Die Erfindung der Neuen Wilden Malerei und Subkultur um 1980 @ Ludwig Forum
Feb 22 um 10:00 – 17:00
Die Erfindung der Neuen Wilden Malerei und Subkultur um 1980 @ Ludwig Forum | Aachen | Nordrhein-Westfalen | Deutschland
Neben großformatigen Gemälden aus der Sammlung von Peter und Irene Ludwig zeigt die Ausstellung „Die Erfindung der Neuen Wilden“ zahlreiche Werke und Dokumente aus der experimentellen Frühzeit der Künstler*innen und ihrem Umfeld. Sie führen vor Augen, wie vielfältig die Quellen waren, aus denen die Malerei ihre überbordende Energie bezog.
Foto: Stadt Aachen
LuForm Meets RECIPROCITY @ Ludwig Forum
Feb 22 um 10:00 – 17:00
LuForm Meets RECIPROCITY @ Ludwig Forum | Aachen | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

In Kooperation mit der Design-Triennale RECIPROCITY in Lüttich werden im „LuForm. Design Department“ unter dem Motto „Fragilität“ verschiedene zeitgenössische Gestaltungspositionen aus dem In- und Ausland im Ludwig Forum für Internationale Kunst zu sehen sein, die sich nicht nur auf struktureller und materieller Ebene mit dem Thema „Fragilität“ auseinandersetzen, sondern als Spiegelbilder unserer Zeit politische, gesellschaftliche und soziale Diskursfelder anreißen, die zu einem bewussten Umgang zwischen Designobjekt und den Betrachtenden / Benutzenden herausfordern.

Videoarchiv 04. Die Belgier – Les images immatérielles @ Ludwig Forum
Feb 22 um 10:00 – 17:00
Videoarchiv 04. Die Belgier – Les images immatérielles @ Ludwig Forum | Aachen | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Innerhalb des fünfjährigen Forschungsprojektes „Videoarchiv“ wurden die Videobestände der Sammlung des Ludwig Forum für Internationale Kunst aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven untersucht und thematisch aufgearbeitet. Nach den vorangegangenen drei Ausstellungen bildet Videoarchiv 04: Die Belgier. Les images immatérielles den Abschluss des Projektes und legt dabei den Fokus auf die frühe belgische Videokunst der 1970er-Jahre, die einen programmatischen Schwerpunkt der Sammlung darstellt.

Feb
23
Sa
Die Erfindung der Neuen Wilden Malerei und Subkultur um 1980 @ Ludwig Forum
Feb 23 um 10:00 – 17:00
Die Erfindung der Neuen Wilden Malerei und Subkultur um 1980 @ Ludwig Forum | Aachen | Nordrhein-Westfalen | Deutschland
Neben großformatigen Gemälden aus der Sammlung von Peter und Irene Ludwig zeigt die Ausstellung „Die Erfindung der Neuen Wilden“ zahlreiche Werke und Dokumente aus der experimentellen Frühzeit der Künstler*innen und ihrem Umfeld. Sie führen vor Augen, wie vielfältig die Quellen waren, aus denen die Malerei ihre überbordende Energie bezog.
Foto: Stadt Aachen
LuForm Meets RECIPROCITY @ Ludwig Forum
Feb 23 um 10:00 – 17:00
LuForm Meets RECIPROCITY @ Ludwig Forum | Aachen | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

In Kooperation mit der Design-Triennale RECIPROCITY in Lüttich werden im „LuForm. Design Department“ unter dem Motto „Fragilität“ verschiedene zeitgenössische Gestaltungspositionen aus dem In- und Ausland im Ludwig Forum für Internationale Kunst zu sehen sein, die sich nicht nur auf struktureller und materieller Ebene mit dem Thema „Fragilität“ auseinandersetzen, sondern als Spiegelbilder unserer Zeit politische, gesellschaftliche und soziale Diskursfelder anreißen, die zu einem bewussten Umgang zwischen Designobjekt und den Betrachtenden / Benutzenden herausfordern.

Videoarchiv 04. Die Belgier – Les images immatérielles @ Ludwig Forum
Feb 23 um 10:00 – 17:00
Videoarchiv 04. Die Belgier – Les images immatérielles @ Ludwig Forum | Aachen | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Innerhalb des fünfjährigen Forschungsprojektes „Videoarchiv“ wurden die Videobestände der Sammlung des Ludwig Forum für Internationale Kunst aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven untersucht und thematisch aufgearbeitet. Nach den vorangegangenen drei Ausstellungen bildet Videoarchiv 04: Die Belgier. Les images immatérielles den Abschluss des Projektes und legt dabei den Fokus auf die frühe belgische Videokunst der 1970er-Jahre, die einen programmatischen Schwerpunkt der Sammlung darstellt.