Mrz
16
Sa
Wermke/Leinkauf Macht der Masse – 4.Halbzeit @ Ludwig Forum
Mrz 16 um 10:00 – Mai 12 um 17:00

Eröffnung Fr., 15.03.2019, 19.00Uhr

4. Halbzeit des Berliner Künstlerduos Wermke / Leinkauf zeigt zwei gegenüberstehende, grell flackernde LED-Paneele, untermalt von einer ohrenbetäubenden Soundkulisse aus Fußball-Fangesängen, die für die Betrachter*innen in einen faszinierenden Bildraum münden:  Grob aufgelöste Szenen wechseln im schnellen Rhythmus von Einstellung zu Einstellung. Menschenmassen aus politischen Protesten und Fußballstadien werden gegenübergestellt, die sich in einem Farbmeer aus groben Bildtexturen verflüchtigen.

Mrz
19
Di
Wermke/Leinkauf Macht der Masse – 4.Halbzeit @ Ludwig Forum
Mrz 19 um 10:00 – Mai 15 um 18:00

Eröffnung Fr., 15.03.2019, 19.00Uhr

4. Halbzeit des Berliner Künstlerduos Wermke / Leinkauf zeigt zwei gegenüberstehende, grell flackernde LED-Paneele, untermalt von einer ohrenbetäubenden Soundkulisse aus Fußball-Fangesängen, die für die Betrachter*innen in einen faszinierenden Bildraum münden:  Grob aufgelöste Szenen wechseln im schnellen Rhythmus von Einstellung zu Einstellung. Menschenmassen aus politischen Protesten und Fußballstadien werden gegenübergestellt, die sich in einem Farbmeer aus groben Bildtexturen verflüchtigen.

Mrz
20
Mi
Wermke/Leinkauf Macht der Masse – 4.Halbzeit @ Ludwig Forum
Mrz 20 um 10:00 – Mai 16 um 18:00

Eröffnung Fr., 15.03.2019, 19.00Uhr

4. Halbzeit des Berliner Künstlerduos Wermke / Leinkauf zeigt zwei gegenüberstehende, grell flackernde LED-Paneele, untermalt von einer ohrenbetäubenden Soundkulisse aus Fußball-Fangesängen, die für die Betrachter*innen in einen faszinierenden Bildraum münden:  Grob aufgelöste Szenen wechseln im schnellen Rhythmus von Einstellung zu Einstellung. Menschenmassen aus politischen Protesten und Fußballstadien werden gegenübergestellt, die sich in einem Farbmeer aus groben Bildtexturen verflüchtigen.

Mrz
22
Fr
Wermke/Leinkauf Macht der Masse – 4.Halbzeit @ Ludwig Forum
Mrz 22 um 10:00 – Mai 18 um 18:00

Eröffnung Fr., 15.03.2019, 19.00Uhr

4. Halbzeit des Berliner Künstlerduos Wermke / Leinkauf zeigt zwei gegenüberstehende, grell flackernde LED-Paneele, untermalt von einer ohrenbetäubenden Soundkulisse aus Fußball-Fangesängen, die für die Betrachter*innen in einen faszinierenden Bildraum münden:  Grob aufgelöste Szenen wechseln im schnellen Rhythmus von Einstellung zu Einstellung. Menschenmassen aus politischen Protesten und Fußballstadien werden gegenübergestellt, die sich in einem Farbmeer aus groben Bildtexturen verflüchtigen.

Mrz
23
Sa
Lust der Täuschung – Von antiker Kust bis zur Virtual Reality @ Ludwig Forum
Mrz 23 um 10:00 – 17:00

Die Kunst spielt seit jeher mit den Möglichkeiten von Illusion und Täuschung. Ihre gelungene Umsetzung ist der Beweis für eine wahrhaft künstlerische Meisterschaft und eine Herausforderung für jede*n Künstler*in seit der Antike. In der Ausstellung bieten faszinierende Kunstwerke der Illusion, des Scheins und der Augentäuschung aus vier Jahrtausenden – von einer altägyptischen Scheintür über faszinierende Trompe-l’oeil Malereien bis hin zur Augmented und Virtual Reality – einen spannenden Parcours durch die (Kunst-)Geschichte der Täuschung. Rund einhundert Werke und Installationen (u.a. von Laurie Anderson, John De Andrea, Thomas Demand, Lynn Hershman Leeson, Duane Hanson, Gerhard Richter, James Turrell, Monika Sosnowska, Andy Warhol) verunsichern auf so amüsante wie tiefsinnige Weise unsere gewohnte Sicht auf die Welt.

Videoarchiv 04. Die Belgier – Les images immatérielles @ Ludwig Forum
Mrz 23 um 10:00 – 17:00
Videoarchiv 04. Die Belgier – Les images immatérielles @ Ludwig Forum | Aachen | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Innerhalb des fünfjährigen Forschungsprojektes „Videoarchiv“ wurden die Videobestände der Sammlung des Ludwig Forum für Internationale Kunst aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven untersucht und thematisch aufgearbeitet. Nach den vorangegangenen drei Ausstellungen bildet Videoarchiv 04: Die Belgier. Les images immatérielles den Abschluss des Projektes und legt dabei den Fokus auf die frühe belgische Videokunst der 1970er-Jahre, die einen programmatischen Schwerpunkt der Sammlung darstellt.

Wermke/Leinkauf Macht der Masse – 4.Halbzeit @ Ludwig Forum
Mrz 23 um 10:00 – Mai 19 um 18:00

Eröffnung Fr., 15.03.2019, 19.00Uhr

4. Halbzeit des Berliner Künstlerduos Wermke / Leinkauf zeigt zwei gegenüberstehende, grell flackernde LED-Paneele, untermalt von einer ohrenbetäubenden Soundkulisse aus Fußball-Fangesängen, die für die Betrachter*innen in einen faszinierenden Bildraum münden:  Grob aufgelöste Szenen wechseln im schnellen Rhythmus von Einstellung zu Einstellung. Menschenmassen aus politischen Protesten und Fußballstadien werden gegenübergestellt, die sich in einem Farbmeer aus groben Bildtexturen verflüchtigen.

Theater K unterwegs – Thea Dorn, NIKE @ Ludwig Forum
Mrz 23 um 20:00

Im Museum gibt es ein neues Ausstellungsobjekt. Ein Lebendiges. Ein Gefährliches. Ein Tödliches!
In einem stark gesicherten Schaukasten lebt eine Serienkillerin namens Nike – in der griechischen Mythologie die Göttin steht für Sieg und Erfolg. In ihrem öffentlichen Gefängnis ist sie der Publikumsmagnet. Neunzehn Männer oder mehr hat sie getötet. Die genaue Anzahl kennt niemand, denn Nike schweigt. Obwohl, oder eben weil sie nicht spricht, spricht sie die schrägen Sehnsüchte des Museumspublikums an. Sie erhält Briefe mit Bitten um Lebens- oder auch Tötungsratschläge. Der Frühpensionär und Museumsbesucher Franz wünscht sich gar, sie möge ihn – als Fachfrau in Sachen Kopfabtrennen – mittels Skalpell und Beil umbringen. Kyra, die Museumsführerin, schüttet Nike ihr Herz aus, da ihre laufende Beziehung zu Andy so schal zu werden droht wie alle bisherigen: „Manchmal wünschte ich, ich könnte die Dinge so regeln wie du. Jagen. Erlegen. Kopf ab. Und weg.“
Es geht blutig und komisch zu in Thea Dorns Theaterstück. Eine Geisterbahnfahrt für Erwachsene.

Es spielen: Mona Creutzer, Jochen Deuticke, Martin Päthel und Anna Scholten

Mrz
24
So
Lust der Täuschung – Von antiker Kust bis zur Virtual Reality @ Ludwig Forum
Mrz 24 um 10:00 – 17:00

Die Kunst spielt seit jeher mit den Möglichkeiten von Illusion und Täuschung. Ihre gelungene Umsetzung ist der Beweis für eine wahrhaft künstlerische Meisterschaft und eine Herausforderung für jede*n Künstler*in seit der Antike. In der Ausstellung bieten faszinierende Kunstwerke der Illusion, des Scheins und der Augentäuschung aus vier Jahrtausenden – von einer altägyptischen Scheintür über faszinierende Trompe-l’oeil Malereien bis hin zur Augmented und Virtual Reality – einen spannenden Parcours durch die (Kunst-)Geschichte der Täuschung. Rund einhundert Werke und Installationen (u.a. von Laurie Anderson, John De Andrea, Thomas Demand, Lynn Hershman Leeson, Duane Hanson, Gerhard Richter, James Turrell, Monika Sosnowska, Andy Warhol) verunsichern auf so amüsante wie tiefsinnige Weise unsere gewohnte Sicht auf die Welt.

Videoarchiv 04. Die Belgier – Les images immatérielles @ Ludwig Forum
Mrz 24 um 10:00 – 17:00
Videoarchiv 04. Die Belgier – Les images immatérielles @ Ludwig Forum | Aachen | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Innerhalb des fünfjährigen Forschungsprojektes „Videoarchiv“ wurden die Videobestände der Sammlung des Ludwig Forum für Internationale Kunst aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven untersucht und thematisch aufgearbeitet. Nach den vorangegangenen drei Ausstellungen bildet Videoarchiv 04: Die Belgier. Les images immatérielles den Abschluss des Projektes und legt dabei den Fokus auf die frühe belgische Videokunst der 1970er-Jahre, die einen programmatischen Schwerpunkt der Sammlung darstellt.