Hidden-Champions nennt man Firmen, die sehr erfolgreich sind, aber kaum in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden. Fecken-Kirfel am Prager Ring, Ecke Jülicher Straße gehört sicherlich dazu.

Gegründet wurde das Familienunternehmen am 15. November 1870 in der Blütezeit der Tuchindustrie in Aachen. Also vor genau 150 Jahren. Seit 1938 ist das Unternehmen an der Jülicher Straße beheimatet. Heute ist es im Bereich Spalt- und Schneidmaschinen für die Kunststoff-, Gummi- und Korkindustrie weltweiter Technologie- und Qualitätsführer. Auf über 15.000 qm sind 200 Mitarbeiter tätig. Sie arbeiten gerne hier, viele sind bereits seit 40 Jahren im Werk tätig. Seit mehr als 100 Jahren lenkt die Familie Schiffler die Geschicke von Fecken-Kirfel. Mit Entscheidungen, die immer langfristig und strategisch ausgerichtet sind, hat die Eigentümerfamilie bereits in der dritten Generation großen Anteil am Erfolg des Unternehmens.

Den Sprung ins digitale Zeitalter bis hin zur Industrie 4.0 hat die Firma mit Bravour bestanden. Zwischen Tradition und Moderne, sieht sich das Unternehmen, das hochspezialisierte Maschinen entwickeln und fertigen kann, aber auch noch die Baupläne von alten Maschinen im Schrank vorrätig hat, falls einmal ein Kunde ein Ersatzteil benötigt. Diese werden vor Ort gefertigt. 

Qualität und Langlebigkeit der Maschinen sind dann auch Gründe, warum das Unternehmen so erfolgreich ist. Fecken-Kirfel ist gerne am Prager Ring zu Hause, und so wurde in den letzten Jahren viel in den Standort Aachen Nord investiert.  Eine neue Halle, die 2017 errichtet wurde, beherbergt heute nicht nur eine hochmoderne Pulverbeschichtungsanlage, sondern auch neue Sozialräume für das Fecken-Kirfel Team. Kunden auf der ganzen Welt schätzen die Maschinen sehr. Was für Produkte werden unter Verwendung von Fecken-Kirfel Maschinen gefertigt? Matratzen, Polstermöbel, Flugzeugsitze, Korkfußböden, Neoprenanzüge und vieles mehr. Viele weitere Maschinen, made in Aachen Nord, werden noch folgen

WEITERE AACHEN NORD PODCAST:

Gebäude Geschichten  | Made in aachen nord | Grafik & Töpfern | Welt retten
The Urban Village | Investitionen | Alle Podcast