KUNST

Ein komplett weißes Bild zerrüttet das Verhältnis zwischen den drei Freunden Marc, Yvan und Serge. Während Marc einfach nur eine weiße Leinwand sieht, kann Serge viele graue Töne und sogar auch ein Rot erkennen, wenngleich auch sehr blaß. Immerhin hat er 200.000 Euro für das Kunstwerk bezahlt. Aber was ist Kunst? Was macht aus einer weißen Leinwand Kunst? Dieser Frage wird in der Komödie KUNST ausgerechnet im Ludwig Forum nachgegangen.

Frau Dr. Lagler kennt diese Fragen nur zu gut. Auch im professionellen Umgang mit Kunst, fällt die Frage „Ist das Kunst?“ doch auch recht häufig. Monochrome Kunstwerke befinden sich auch in der Sammlung Ludwig.

Mit drei Schauspielern ist das Theater K zu Gast in der Mulde mit einem spartanischen Bühnenbild. „Das ist auch so gewollt, das Ludwig Forum, der ganze Raum wirkt mit“, so Jochen Deuticke. Das Stück wurde letztes Jahr im Suermondt Ludwig Museum aufgeführt und wird nun an 13 Abenden direkt nach Museumsschließung aufgeführt. Mit dem Ticket ist auch der Museumsbesuch eingeschlossen, dies muss aber nicht am selben Tag erfolgen.

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen