Musik, Sport, Sommergarten. Der Aachener Norden erwacht wieder. Sport im Park, Crossgolf und Minigolf. Es wird renoviert in den Carolus Thermen. Die Fridays for Future waren mit dem Rad unterwegs und am NAK hat es gebrannt. Viel passiert in Aachen Nord.

 

Der Blütentraum am Wenzelsplatz, die Architektur an der Jülicher Straße, die Natur entlang der Wurm und natürlich die Aachen Nord Beach: Der Europaplatz! Die Fontänen sind wieder in Betrieb. In dieser Ausgabe gibt es nur Bilder… keine Gespräche, kein Gequatsche – nur Aachen Nord pur!

 

Der Viertelinspekteur trifft in Folge 4 an der Jülicher Straße auf eine Studenten-WG, die sich in Zeiten von Corona für Ihre Nachbarn engagieren. Der Viertelinspekteur stellt auch die Aktion „Ein voller Warenkorb für Aachen Nord“ vor, die von der IG Aachener Portal e.V., Aachen Nord Viertelmagazin und nonplusultra Werbeagentur unterstützt wird.

Weitere Informationen zur Aktion:
SOFORTHILFE AACHEN NORD

In der dritten Ausgabe geht der Viertelinspekteur durch das sonnige Aachen Nord und schaut beim Abstrichzentrum am Tivoli und dem Gabenzaun am Rehmplatz vorbei.

Weitere Informationen:
ABSTRICHZENTRUM

GABENZAUN

Der Viertelinspekteur ist in der zweiten Folge ist  auf leeren Spiel- und Parkplätzen unterwegs. Freut sich über Nachbarschaftshilfe und wundert sich über wilde Schrottplätze und freut sich, dass trotz Ausgangssperre dennoch gearbeitet wird.

Weitere Informationen zur Aktion: SOFORTHILFE AACHEN NORD

Ab ins neue Jahrzehnt… eigentlich beginnt das erst 2021, das wäre korrekt, aber korrekt, was ist das schon. Aachen Nord, das klingt nach Aufbruch, nach Zukunft. Denn es wird geplant und gebaut – die Weichen werden gestellt. Aber blicken wir zunächst auf 2019 zurück. Was ging hier im Aachener Norden ab? Der Viertelinspekteur begab sich zwischen den Jahren auf einen Rundgang durch das schönste aller Aachener Quartiere.

Die erste Folge: DER VIERTELINSPEKTEUR