Seit 2013 unterstützt die STAWAG als Sponsor das DAS DA THEATER. Einbezogen in dieses Engagement ist auch der Energie-Workshop „Volts & Watts“, der zum Bildungsangebot des Theaters bzw. des angebundenen Theaterpädagogischen Zentrums Aachen (TPZ) zählt. 

Angesichts der Corona-Krise setzt die STAWAG jetzt ein starkes Zeichen: Sie wird offizieller Bildungspartner der Kulturstätte an der Liebigstraße und wendet zusätzliche Fördermittel auf, um die theaterpädagogischen Angebote in Aachener Kitas und Schulen zu unterstützen. „Uns ist wichtig, dass die Kinder in der Region durch die Workshops lernen, stark und kreativ zu sein“, freut sich Wilfried Ullrich, Vorstand der STAWAG. „Indem wir die bisherige Kooperation ausbauen, möchten wir dazu beitragen, dass die theaterpädagogischen Angebote auch in diesen schwierigen Zeiten Bestand haben.“

Zu diesen Angeboten zählen etwa das Sozial-Kompetenz-Training „Fels und Wasser“, vor- und nachbereitende Kurse zu den aktuellen Kinderstücken des DAS DA THEATERS, der Präventionsworkshop „Kinder stark machen“ sowie der Kurs „Bus-Einsteiger“. Theaterleiter Tom Hirtz betont, dass das TPZ damit einen wichtigen Bildungsauftrag erfüllt. „All diese Formate stellen die Stärkung und Aktivierung der Kids in den Vordergrund. Die Theaterpädagoginnen und Theaterpädagogen setzen bei den Workshops bewusst darauf, Kreativität und Spielfreude mit Hilfe von Musik, Bewegung und Improvisation zu entwickeln.“

Weitere Informationen zu den theaterpädagogischen Angeboten des DAS DA THEATERS unter: www.dasda.de/theaterpaedagogik