Kategorie: Familien

Andere Länder – andere Sitten. Am 7. Januar wird in Russland das Weihnachtsfest gefeiert. Väterlichen Frost statt Weihnachtsmann.

Nach dem Julianischen Kalender ist das Weihnachtsfest immer später als bei uns. Das Jurakowa Projekt feiert das russische Weihnachten und Neujahr dann am Samstag, den 12. und Sonntag, den 13. Januar in der kleinen Theaterfabrik im Tuchwerk in der Soers.

Am 12.01. mit dem Puppenspiel DÄUMELINCHEN um 15:00 Uhr und um 20:00 Uhr mit dem Konzert RUSSISCHE WEIHNACHTEN. Das in Maastricht gegründete Quartett mit russischen Wurzeln begeistert seit 2013 das Publikum.
Auch drei Wochen nach dem christlichen Weihnachtsfest erwärmt ein Weihnachtskonzert das Herz. Also erst den Weihnachtsbaum rauswerfen und zum Weihnachtskonzert in die kleine Theaterfabrik. Ein würdiger Weihnachtsabschluss.

Am Sonntag gibt es dann noch das Puppenspiel DAS LUSTIGE KÜKEN um 15:00 Uhr.

In der kleinen Theaterfabrik geht es dann an jedem Wochenende um 15 Uhr mit Puppenspiel weiter! Mehr im Kalender.

 

 

Zur Werkzeugleiste springen